„Grüß Gott“

115 Jahre

Warme Küche von 11:00 – 22:00 Uhr
Kein Ruhetag

Gerne begrüßen wir Sie in unserem über 115 Jahre alten Landgasthof im Münchener Westen, genauer im Stadtteil Lochhausen. Unser Gasthaus wird bereits in der sechsten Generation als Familienbetrieb geführt. Mit Freude bewirten wir Sie, Ihre Familie, Freunde oder Gesellschaften in unserem idyllischen Biergarten unter 100-jährigen Kastanien mit Harlekin-Springbrunnen, Fackeln, Kerzen und Musik oder in unseren liebevoll dekorierten Stuben mit aufmerksamem und freundlichem Service, gepflegten Getränken sowie herzhaften bayerischen Schmankerln und Spezialitäten aus unserer weithin bekannten und ausgezeichneten Küche. Viel zu schnell vergehen die schönen Stunden in der „Deutschen Eiche.“ Und wenn es mal später wird, beherbergen wir Sie gerne in einem unserer 19 gemütlich eingerichteten Gästezimmer. Bei uns wohnen Sie mitten im Grünen und sind doch dank perfekter Nahverkehrsanbindung in 20 Minuten im Münchner Zentrum.

Kennen Sie schon unsere monatliche Gästezeitschrift "Mendelpost"?

Aktuelle Ausgabe der Mendelpost

Chronik

Anno Domini 1899 von Michael Heitmeier in Lochhausen gebaut, erlebte die „Deutsche Eiche“ ihren ersten Aufschwung in den goldenen Zwanzigern, unter der Leitung von Rosa und Johann Reisländer.

Im Jahr 1929 erfolgte der erste große An- und Umbau der „Deutschen Eiche“. Die heute angrenzende Metzgerei entstand 1965. Von 1966 bis 1969 wurde der Betrieb von Rosa Conrad, der Tochter von Rosmarie und Johann Reisländer geführt.

Rosa's Tochter Rosmarie übernahm den Betrieb zusammen mit ihrem Mann Walter Mendel 1970, nach einem erneuten Umbau. Inzwischen freut sich der Sohn von Rosmarie und Walter, Sebastian Mendel auf Ihren Besuch in der Deutschen Eiche.

Wir freuen uns auf Sie !
Ihre Familie Mendel

Aktuelles

Select Language